unser Fachbereich
Sachunterricht
stellt sich vor

Sachunterricht, ja was ist denn das, Heimatkunde hieß es nach dem alten Erlass.

Doch das Fach umfasst heute viel mehr, Themen des täglichen Lebens behandelt es sehr.

Im 3. Schuljahr fangen wir mit den Klassenregeln an, auch die Klassensprecherwahlen sind sogleich dran.

Im Herbst beschäftigen wir uns mit der Natur, im Waldmuseum finden wir davon die Spuren.

Das Thema „Feuer“ regt uns zu Versuchen an, handlungsorientierter Unterricht kommt bei den Schülern immer gut an.

Auch das Wetter ist ein interessantes Unterrichtsthema, Niederschläge, Wind und Temperatur bringt es uns näher.

Die Indianer Nordamerikas finden alle Kinder interessant, beim Trommelworkshop lauschen wir als Indianer gebannt.
Beim Thema „Strom“ stellen wir Puppenstuben mit Beleuchtung her, lernen Energie sparen und vieles, vieles mehr.
Beim Thema „Vom Korn zum Brot“ mahlen wir die Körner in Handarbeit, backen Kuchen und Vollkornbrot mit viel Aufmerksamkeit.
Beim Ausflug zur Mühle in Potsdam-Sanssouci, erfährt das Handwerk des Müllers viel Sympathie.
Auch die Gesundheit hat einen wichtigen Platz, Zähneputzen und Erste- Hilfe lernt bei uns jeder Hosenmatz.

Später beschäftigen wir uns mit den Rollen von Mädchen und Jungen, die Frage nach der Entstehung menschlichen Lebens wird dabei durchdrungen.

Auch neue Räume müssen wir im Sachunterricht entdecken, um das Interesse für die ganze Welt zu wecken.
Mit der Atlaskunde fangen wir an, danach sind die Bundesländer und Berlin dran.
Über die Sehenswürdigkeiten erfahren die Schüler in Präsentationen, sehen sie..
 anschließend bei dem Stadtrundgang mit vielen Stationen.
Im Sachunterricht werden auch Herstellungsverfahren ausprobiert, hier wurden die Schüler zum Brückenbau inspiriert.

Auch das Thema „Wasser“ ist durchaus interessant, was sinkt, schwimmt und schwebt wird hier erkannt.

Computereinsatz im Sachunterricht spielt zunehmend eine Rolle, recherchieren am Computer finden alle Kids tolle.

Am Ende des Schuljahres ist es soweit, die Viertklässler sind für die Fahrradprüfung bereit.
Damit alle Aktionen am Ende gelingen, müssen wir stets mit dem Büffeln der Theorie beginnen.

Auch der Background von zu Hause hilft im Sachunterricht sehr, Schülern mit gutem Allgemeinwissen fällt das Antworten nicht schwer.
Computereinsatz im Sachunterricht spielt zunehmend eine Rolle, recherchieren am Computer finden alle Kids tolle.

Das Fach „Sachunterricht“ ist folglich zukunfstweisend, erschließt Berufsfelder, die oft sind verheißend.
Ich hoffe, jeder hat einen kleinen Eindruck vom Sachunterricht an der Mühlenau-Grundschule erhalten, handlungsorientiert, fächerübergreifend und mit vielen Unterrichtsgängen wollen ihn die Lehrer bei uns gestalten.

Rahmenlehrplan Grundschule Sachunterricht

der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin

Mühlenau GS

Molsheimer Str. 7

14195 Berlin

Email: muehlenau.cids@t-online.de

Phone: (030) 8 32 50 99

Fax: (030) 8 32 96 22

Unsere Arbeit